Ganzheitlich-integrative Atemtherapie & integrative Tiefenatmung

(Atemtherapie)

Eine Methode/Therapie aus der Kategorie Atem


Integrative Tiefenatmung basiert sowohl auf den neueren Entwicklungen der humanistischen und der transpersonalen Psychologie, sowie auf jahrtausendealten Traditionen der Mystik und des Umgangs mit dem Atem in östlichen Kulturen. In derintegrativen Atemtherapie wird der Atem verwendet, um auf leichte Art einen Eingang in tiefere seelisch-geistige Schichten zu erlangen und um abgelehnte Gefühle und unbekannte Facetten, liebevoll in die eigene Ganzheit zu integrieren.

Beim integrativen Atmen werden Ein- und Ausatmen zu einem Atemkreis miteinander verbunden

Beim Einatmen füllen sich die Lungen, dehnen sich aus, so dass besonders der Brust- und Herzraum mit Atem erfüllt ist und ein Gefühl von innerem Raum entsteht. Der Ausatem fällt bis tief in den Beckenraum hinein. Dies ist der Ort in unserem Körper, in dem Vertrauen und Verwurzeltsein spürbar werden.

Durch die bewusste Verbindung von Ein- und Ausatem - in einem entspannten Atemrhythmus - wird die Aufmerksamkeit im “Hier und Jetzt“ in den Körper gelenkt. Ausgegrenzte, abgelehnte Emotionen und Gedanken werden nun wieder fühlbar. In einem innerlichen Raum von Akzeptanz und Respekt können „alte Erfahrungen“ heilen. Der Verbundene Atem durchströmt letztlich den gesamten Körper und füllt ihn mit innerer Kraft, so dass sich der/die Atmende in die momentane Erfahrung hinein entspannen kann.


Letzte Änderung: 21.06.2017

Autor/in und inhaltlich verantwortlich

Indikationen & Heilanzeigen

  • Angst
  • Angststörung
  • Anpassungsstörung
  • Anspannung
  • Belastungsstörung
  • bewusstes Atmen
  • Blockaden
  • Bourn Out
  • burn-Out-Syndrom
  • Depressionen
  • depressive Reaktion
  • Einsamkeitsgefühl
  • Energielosigkeit
  • Energiestau
  • Energisstau
  • Gelassenheit
  • Herzneurose
  • Hingabeschwierigkeiten
  • Konflikte
  • Konzentrationsstörung
  • Liebesmangel
  • Loslassen können
  • Magenneurose
  • mangelndes Vertrauen
  • Neue Energie
  • Neurasthenie
  • nichtorganische Schlafstörung
  • Ohrensausen
  • Orientierungslosigkeit
  • Panik
  • Panikstörung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Phobie
  • phobische Störung
  • psychogener Husten
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Rastlosigkeit
  • Ruhe
  • selbst bewusstes Sein
  • Selbstfindung
  • Selbstverneinung
  • Selbstvertrauen
  • Sicherheit
  • Somatisierungsstörung
  • Spannungen
  • Stress
  • Tinnitus
  • Umbruchsituation
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Unruhe
  • Unsicherheit
  • ...

Alle Indikationen

Atemtherapie Adressen

Atemtherapie Adressen in Österreich


Bei Amazon zu Atemtherapie


Der erfahrbare Atem" / Ilse Middendorf / Junfermannverlag / 222 S.plus 2 CDs
Bewusstes Atmen / Doris Iding / Südwestverlag / 95 S.
Integrale Atemschulung / Klara Wolf / Humata / 200 S.
Atemkraft-Lebensmut-Gelassenheit / Maja Wolf / 71S.

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Ganzheitlich-integrative Atemtherapie & integrative Tiefenatmung" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Methode Ganzheitlich-integrative Atemtherapie & integrative Tiefenatmung ergeben.

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden