Fruchtbarkeitsmassage

Beschreibung der Methode "Fruchtbarkeitsmassage"

Was ist „Fruchtbarkeitsmassage”?

Die Fruchtbarkeitsmassage wirkt durch die sanfte Stimulierung der Fortpflanzungsorgane über Reflexzonen ihre Anwendung in der alternativen Kinderwunschtherapie.

Was ist eine Fruchtbarkeitsmassage?

Weiterhin sei darauf hingewiesen, dass die Fruchtbarkeitsmassage (Gebärmuttermassage) als Therapeutische Frauen-Massage der Prophylaxe und Gesunderhaltung dient, bei Zyklusunregelmäßigkeiten und Prämenstruellem Syndrom (PMS) sich positiv auf den Zyklus und den Verlauf der Menstruation auswirkt und nachgeburtlich die Rückbildung der Gebärmutter fördert. Sie findet des Weiteren ihren Einsatz während des Klimakteriums, da sie die Hormone sanft reguliert.

Ablauf der Fruchtbarkeits-Massage

Die insgesamt ca. 45 Minuten dauernde Massage, die mit kalt gepresstem Olivenöl durchgeführt wird, besteht aus 2 Teilen

  • dem General Treatment (einer Entgiftungsmassage, die sitzend durchgeführt wird)
  • einer Bauchmassage, die durch Visualisierungen und anschließender Tiefenentspannung ergänzt werden können.

Hierbei unterscheidet man folgende vier -aus dem Creative Healing entlehnten- Anwendungseinheiten:

  1. Der Körper als Ganzes wird auf eine gleichmäßige, gesunde Temperatur gebracht.
  2. Mit der hohlen Hand wird ein Vakuum visualisiert, welches die Drainage der Schlacken einleitet.
  3. Kongestionen werden aufgelöst; dies geschieht durch leichtes Kreisen der Fingerspitzen. Die Schlacken werden über die Lymphe abtransportiert.
  4. Sanfte, aber konsequente Reponierung / Ausrichtung der Bauchorgane.

Da unsere Fortpflanzungsorgane (Gebärmutter) sensibel auf Verschlackung reagieren, wird mit der Entgiftungsmassage begonnen: massiert wird zunächst im Sitzen, wobei die Lymphe im Nacken- und Schulterbereich in Gang gebracht wird, die Arbeit an den Reflexzonen schließt sich an.

Für die im zweiten Teil stattfindende Bauchmassage nimmt die Patientin eine bequeme Rückenlage ein, bei der die Bauchmuskeln entspannt sind. Begonnen wird mit einer Entspannungsmassage des Bauches, daran anschließend werden die Reflexzonen der Gonaden stimuliert und sowohl Eileiter als auch Eierstöcke tonisiert und die Gebärmutter reponiert.

Die Bauchmassage regt nicht nur die Durchblutung der Bauchorgane an, sondern stimuliert die in uns liegenden Selbstheilungskräfte. Die Massage wird von den Patientinnen als entspannend empfunden, der Energiefluss des Körpers wird wiederhergestellt und Blockaden werden sanft gelöst.

Was die Wirkung der Fruchtbarkeitsmassage angeht, so unterscheiden wir zwischen körperlicher und emotionaler Ebene. Auf der körperlichen Ebene stimuliert und reguliert die Fruchtbarkeitsmassage den Hormonhaushalt. Toxine werden durch die sanfte Lymphdrainage über Leber und Niere ausgeleitet, was die einzelnen Organe entlastet; auch die Körperenergie wird wieder in ein Gleichgewicht geführt, was Blockaden sowohl auf körperlicher als auch emotionaler Ebene auflöst.

Der Bauch entspannt sich und innere Anspannungen lösen sich; durch die Massage können gespeicherte Emotionen wie Ärger, Wut und Angst sanft, aber wirkungsvoll gelöst werden - Auf der Seelenebene kommen wir wieder in Bezug zu unserem Bauch.

Bei regelmäßiger Anwendung der Fruchtbarkeitsmassage bemerken viele Frauen positive Veränderungen im Körper: Entspannung, durch die bessere Durchblutung der Bauchorgane ein wohliges und warmes Gefühl im Bauch und die Steigerung der Vitalität. Auch gibt die Massage ein besseres Körperbewusstsein.

Kontraindikationen bei der Fruchtbarkeitsmassage

Nicht angewendet werden sollte die Fruchtbarkeitsmassage während der Menstruationsblutung, da die Massage die Blutung verstärkt.

Empfehlung für die Dauer der Anwendung der Fruchtbarkeitsmassage

  • zur Gesunderhaltung: 4 Massagen im Jahr
  • bei Frauen mit hormonellen Beschwerden: Serie von 4-6 Massagen 2x im Jahr
  • bei Kinderwunsch: Massagezyklus von 6-8 Massagen je Halbjahr

Da die Massage in ihrer Einfachheit so effizient ist, ist sie - nach vorheriger fachkundiger Anleitung- durchaus als Laienmassage geeignet; jedoch passt die Massage in der Gruppe nicht für jede Frau, daher werden neben Gruppenmassage auch Einzelbehandlungen, aber auch Coaching für Paare von ausgebildeten Therapeuten angeboten.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktikerin Claudia  Saarbrücken

Naturheilpraxis für Frauengesundheit
Heilpraktikerin
Claudia Pfeiffer
66121 Saarbrücken, DE

Schwerpunktpraxis für Frauengesundheit

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Fruchtbarkeitsmassage" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Fruchtbarkeitsmassage ergeben.


Fruchtbarkeitsmassage - Symptome & Krankheiten

Indikationen & Heilanzeigen: die Anwendung von Fruchtbarkeitsmassage hilft möglicherweise bei:

  • Kinderwunsch
  • Unfruchtbarkeit

Fruchtbarkeitsmassage Videos


Bei Amazon zu Fruchtbarkeitsmassage


Patricia Blaine Bradley: „Creative Healing: An introduction to Joseph B. Stehpenson’s “Hands On” Healing”
Patricia Blaine Bradley (Hrsg.): „The Stephenson Method of Natural Health Care: Creative Healing”
Birgit Zart: „Fruchtbarkeitsmassage. Der sanfte Weg zur Empfängnis“, Irisiana (2006)

Erfahrungen mit Fruchtbarkeitsmassage

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Fruchtbarkeitsmassage"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Anbieter
in Österreich

Präsentieren Sie sich hier!