Metamorphische Methode nach Gaston St. Pierre

(Metamorphische Methode)

Eine Methode/Therapie aus der Kategorie Bewusstsein, Spiritualität, Seele, Licht


Die Metamorphische Methode eröffnet einen einfachen und ganzheitlichen Zugang zu persönlicher Entwicklung und Selbsthilfe. Die Metamorphische Methode ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen empfehlenswert. 

Was ist die Metamorphische Methode nach Gaston St. Pierre?

Die Metamorphische Methode nach Gaston St. Pierre ist eine Weiterentwicklung der Metamorphosis und diese entwickelte sich aus der Pränataltherapie, beide wurden von Robert St. John entdeckt. Gaston St. Pierre war sein Schüler und hat aufbauend die Metamophische Methode entwickelt und lehrt sie weltweit.

„Metamorphose ist die Wandlung von dem, der ich bin, hin zu dem, was ich sein kann und im Potential bereits bin.“

(Gaston Saint-Pierre)

Die Metamorphische Methode eröffnet einen einfachen und ganzheitlichen Zugang zu persönlicher Entwicklung und Selbsthilfe. Diese Methode ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen empfehlenswert.

Metamorphische Methode - die Basis

Es ist allgemein anerkannt, dass hinter allen Formen des Lebens Energie, die so genannte „Lebenskraft“ steht. In der Metamorphischen Methode wird davon ausgegangen, dass sich die Energiemuster unserer körperlichen, geistigen und seelischen Struktur, bereits in der vorgeburtlichen Phase verfestigt haben. Jede Zelle unseres Körpers und Geistes enthält die Erinnerung an unsere Erfahrungen - nicht nur aus unserer Kindheit sondern auch zurückreichend bis in die Zeit im Uterus und zum Moment der Empfängnis.

Werden wir von einem Erlebnis emotional berührt, so können frühere Energiemuster (Gedanken, Emotionen usw.) unser Verhalten in der Gegenwart bewusst oder unbewusst beeinflussen. Die Lebensenergie kann nicht frei fließen, sie bleibt in eben diesen Mustern gefangen.

Warum die Metamorphische Methode anwenden?

Die Metamorphische Methode ermöglicht uns diese alten Glaubenssätze und Verhaltensmuster zu lösen - erlaubt uns loszulassen und weiter zu gehen. Das heißt Veränderungen und Transformation, auf mehreren Ebenen - physisch, mental, emotional und Verhaltensbezogen - können auftreten.

Gearbeitet wird mit sanften Berührungen im Bereich der Wirbelsäulenreflexzonen von Füßen, Händen und Kopf. Es wird kein Druck ausgeübt und keine Körperstelle bevorzugt. Die Wirkungsweise der Methode ist ausgesprochen sanft und kann daher allein aber auch begleitend zu allen konventionellen und alternativen Therapien eingesetzt werden

Was passiert bei der Metamorphische Methode?

Der Praktizierende widmet sich auch nicht bestimmten Themen, Symptomen oder Problemen, es wird keine Diagnose erstellt. Die Anwender der Metamorphischen Methode betrachten andere Menschen nicht als “blockiert” oder „reparaturbedürftig“. Sie stellen lediglich ein Umfeld zur Verfügung, das frei von Richtungsvorgaben ist und die Lebenskraft des Klienten kann die Energiemuster transformieren.

Die Metamorphische Methode kann hilfreich sein bei

  • bei stressbedingten Beschwerden (Familie, Partnerschaft, Beruf, Schule),
  • Anpassungsschwierigkeiten,
  • körperlichen und geistigen Behinderungen
  • sowie unterstützend bei Schicksalsschlägen (Unfälle, Scheidungen, Trauerfälle)
  • und schweren Krankheiten

Eine Sitzung dauert im allgemeinen eine Stunde, für Kinder je nach Alter bis zu 35 Minuten.


Letzte Änderung: 29.03.2018

Autor/in und inhaltlich verantwortlich

Metamorphische Methode Adressen

Metamorphische Methode Adressen in Österreich

Metamorphische Methode Videos


Alle Rechte und Pflichten des Textes "Metamorphische Methode nach Gaston St. Pierre" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Methode Metamorphische Methode nach Gaston St. Pierre ergeben.

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden