Nichtraucher durch Akupunktur zur Raucherentwöhnung

Kategorie Object ( [table] => _heiler_kategorien [tableMethoden] => _heiler_methoden [id] => 16 [name] => Coaching, Beratung [text] => Das persönliche, psychologische und berufliche Potential des Menschen mit Kompetenz und Professionalität entwickeln und erhöhen. [url] => coaching-beratung [name_en] => Consulting, Coaching [text_en] => Develop and enhance the personal, psychological and professional potential of the human being with competence and professionalism. [url_en] => consulting-coaching [methode] => 1 [produkt] => 0 [symptom] => 0 [grusskarte] => 0 [tv] => [forum] => 0 [forum_haupt] => 0 [kontaktanzeige] => 0 [banner] => 1 [bild] => 0 [tableKategorien] => _heiler_kategorien [farbe] => ffffff [TV] => 0 [blog] => 0 )

Beschreibung der Methode "Raucherentwöhnung mit Akupunktur"

Was ist „Raucherentwöhnung mit Akupunktur”?

Rauchen ist eine Sucht. Aber nur der Raucher allein weiß, wie schwer es ist, dem täglichen Genuss von Zigaretten zu entsagen. Es kommt auf den Einzelnen an, auf seine Motivation, seinen festen Willen. Ohne den festen Vorsatz "Ich will nicht mehr rauchen", funktioniert weder eine Gruppenentwöhnung, Nikotinpflaster oder andere therapeutische Ansätze.

Ist der Wille zum Entzug aber erst einmal gefasst, gibt es tatsächlich einige Möglichkeiten, um die Entzugserscheinungen zu mildern und der Zigarette dauerhaft zu entsagen.

Akupunktur zur Raucherentwöhnung und Nikotinentwöhnung

Eine erfolgsversprechende Möglichkeit sich bei der Raucherentwöhnung begleiten zu lassen, ist eine Behandlung durch Akupunktur. Sinnvoll ist es vor einer Akupunkturbehandlung 24 Stunden mit dem Rauchen aufzuhören. Das hat zum einen den Vorteil, dass der Raucher die Entzugserscheinungen an sich bereits wahrnimmt und einordnen kann inwieweit ihm die Akupunkturbehandlung weiterhilft, zum anderen ermöglicht es dem Therapeuten eine genauere Bestimmung der nun empfindlichen Punkte beim Raucher.

Mit dem Rauchen aufhören durch Ohrakupunktur

Wie bei allen Suchterkrankungen wird die Akupunktur am Ohr des Patienten durchgeführt um das Ziel zu erreichen "mit dem Rauchen aufhören". Dem Therapeuten bleibt es nach Einschätzung überlassen, auch weitere Punkte am Körper zu behandeln, um das Wohlbefinden des Patienten zu steigern. Traditionell werden bis zu sechs Punkte am Ohr "genadelt" - so nennt man das Setzen der Akupunkturnadeln.

Akupunktur zur Hilfe der Selbstheilung des Körpers bei einer Raucherentwöhnung

Akupunktur schafft es nicht, dass der Körper von der Sucht geheilt wird. Sie verhilft dem Suchtkranken allerdings zur Möglichkeit, die Entzugserscheinungen deutlich zu mildern. Die Punkte, die am Ohr genadelt werden, machen es möglich, dass Reizbarkeit, Nervosität, die Unruhe, die Aggression, das gesteigerte Essverlangen, Konzentrationsschwierigkeiten und allgemeines Unwohlsein für den Patienten erträglicher werden. Außerdem führt die Behandlung oftmals dazu, dass die Zigaretten einfach nicht mehr schmecken, sollte der genadelte Raucher doch noch einmal der Versuchung erliegen.

Dauer und Wirksamkeit der Raucherentwöhnung bei Akupunktur beim Nikotinentzug

Die Angaben, wie oft und wie lange Akupunktur eingesetzt werden soll, schwanken. Wenn eine Dauerakupunktur gemacht wird, bei der die Nadeln für einige Tage dauerhaft im Ohr verbleiben, dann wird der Gang zum Therapeuten weniger oft nötig sein, als wenn eine ambulante Therapie verfolgt wird. Hier kommt es dann zu einer Behandlungssequenz von zwei bis sechs Mal, je nach der individuellen Notwendigkeit.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktiker Karl  Vellberg

Naturheilpraxis Willeit
Heilpraktiker
Karl Willeit
74541 Vellberg, DE

Heilpraktiker

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Nichtraucher durch Akupunktur zur Raucherentwöhnung" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Nichtraucher durch Akupunktur zur Raucherentwöhnung ergeben.


Raucherentwöhnung mit Akupunktur - Symptome & Krankheiten

Indikationen & Heilanzeigen: die Anwendung von Raucherentwöhnung mit Akupunktur hilft möglicherweise bei:

  • Blockaden
  • Entgiftung
  • Nikotinsucht
  • rauchfrei
Basis Raucherentwöhnung mit Akupunktur Adressen-Liste in Österreich

Raucherentwöhnung mit Akupunktur Videos


Erfahrungen mit Raucherentwöhnung mit Akupunktur

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Raucherentwöhnung mit Akupunktur"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Anbieter
in Österreich

Präsentieren Sie sich hier!