Hatha-Yoga

Eine Methode/Therapie aus der Kategorie Indien, Ayurveda, Yoga


Hatha-Yoga sind Yoga-Übungen um Körper, Geist und Seele in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen und zur Harmonie zu führen.

Was ist Hatha-Yoga?

Beim Hatha-Yoga sind werden die Körperübungen Asanas genannt. Die Hathayoga-Übungen werden statisch und dynamisch in Verbindung mit Ruhephasen ausgeübt. Dabei wird der Fluss der Lebensenergie erhöht und im Körper angeregt.

Was bewirkt Hatha-Yoga?

Dieser Fuss wirkt sich positiv auf Verspannungen, Schmerzen und Blockaden des Muskel- und Skelettsystems aus. Dadurch wird eine Stärkung des Herz- und Kreislaufsystems bewirkt. Zusätzlich wird bei diesen Hatha-Yoga-Übungen die Beweglichkeit und Vitalität gefördert und die Energien harmonisiert.

Mittels Pranayama (bewusste Atemlenkung), bewirkt eine Beruhigung des Nervensystems und schafft den nötigen Raum in uns, um neue Lebensenergie aufnehmen zu können. Die Tiefenentspannung fördert die körperliche und seelische Ausgeglichenheit und führt zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Und schliesslich dient Meditation in der Stille neue Kraft zu schöpfen, die Konzentration und eine klare Wahrnehmung werden gefördert, der Geist kommt in Frieden.

Einige Yoga-Übungen

  • Kapalabhati
  • Wechselatmung
  • Entspannung im Liegen
  • Sonnengebet
  • Krokodil Dreh-Übung
  • Hund
  • Pflug
  • Kobra

Letzte Änderung: 21.06.2017

Autor/in und inhaltlich verantwortlich

Indikationen & Heilanzeigen

  • Akne
  • Angina pectoris
  • Angstzustände
  • Arteriosklerose
  • Asthma
  • Atemnot
  • Ausfluss von Scheidensekret
  • Bluthochdruck
  • Bourn-out
  • Bronchitis
  • Bulimie
  • Chronischer Gelenkrheumatismus
  • Colitis ulceriosa
  • Depressionen
  • Diabetes
  • Durchblutungsstörungen
  • Durchfall
  • Ekzem
  • Epilepsie
  • Erkältung
  • Gebärmuttersenkung
  • Gedächtnisstörung
  • Geistige Ermüdung
  • Gelenkentzündungen
  • Herzinfarkt
  • Hyberventilation
  • Impotenz
  • Inkontinenz
  • Ischias
  • Krampfadern
  • Körperliche Ermüdung
  • Leistenbruch
  • Magengeschwür
  • Magenverstimmung
  • Magersucht
  • Menopause
  • Menorrhagie
  • Menstruation
  • Menstruation, ausbleiben
  • Menstruationsschmerzen
  • Migräne
  • Muskelkräftigung
  • Muskelkrämpfe
  • Nabelbruch
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Niedriger Blutdruck
  • Prostataprobleme
  • Prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • Reizbarkeit
  • Reizdarmsyndrom
  • Rückenbeschwerden
  • ...

Alle Indikationen

Hatha-Yoga Adressen

Hatha-Yoga Adressen in Österreich

Hatha-Yoga Videos


Alle Rechte und Pflichten des Textes "Hatha-Yoga" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Methode Hatha-Yoga ergeben.

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden